Multi-Tec GmbH
Der Dienstleister für die Umwelt

News - Diese Systeme wurden neu eingesetzt

Direct Push

Dieses Wasserprobennehmersystem ist geschlossen mit ausfahrbarem Wasserfilter. Dies ermöglicht eine direkte und tiefendifferenzierte Grundwasserbeprobung bis zu 6 m Tiefe. Das System wird geschlossen in die gewünschte Tiefe eingerammt. Über ein Innengestänge wird die Wasserlanze ausgefahren und die verlorene Rammspitze ausgeworfen. Über einen durch das Hohlbohrgestänge eingeführten Schlauch mit einer Fußventilpumpe erfolgt das Hochpumpen des Grundwassers. Die Entgasung von leichtflüchtigen Komponenten wird auf ein Minimum reduziert. Dieses System schafft die Vorraussetzungen für geringere Kosten, Zeitersparnis und das Gewinnen größerer Datenmengen.

Fußventilpumpen

Die Fußventilpumpe besteht aus einem Schlauch mit einem eingeschraubten Ventil. Nach Eintauchen der Pumpe ins Grundwasser, dringt Wasser über das Ventil in den Schlauch ein und kann durch maschinelles Auf- und Abbewegen des Schlauches gefördert werden. Dabei wird das Entweichen von flüchtigen, organischen Substanzen auf ein Minimum beschränkt. Durch das einfache Wechseln des Schlauches sind sowohl die Kontaminierung vermeidbar, als auch aufwendige Pegelausbauten (für einige Untersuchungen). Sie ist gut geeignet für Pegel mit einem Durchmesser ab 1 Zoll.

Sauerstoffmessung mit LDO-Sonde

Durch ein optisches Messverfahren mittels LDO-Sonde ist kein Elektrolyt- oder Membranwechsel nötig. Es schafft maximale Genauigkeit durch optimierten Temperatursensor und 3D-Sensorkalibrierung und driftfreie, optische Sensoren ersparen die Kalibrierung. Dieses System schafft geringeren Wartungsaufwand und erhöhte Messgenauigkeit.

Passiver Skimmer

Mit einem umgerüsteten passiven Skimmer wurde eine kleinräumige Toluenphase auf dem Grundwasser abgeschöpft. Bei der Umrüstung wurden die Kunststoffteile gegen Edelstahl ausgetauscht. Der Skimmer ist in jeder Grundwassermessstelle ab 2-Zoll einsetzbar. Die aufschwimmenden Schadstoffe (LHKW, BTEX, MKW) werden in einem Edelstahlbehälter gesammelt und können über einen Ventil abgelassen werden. Mit dem passiven Skimmer können kleine Phasen kostengünstig abgeschöpft und somit saniert werden.